BdK und AGA intensivieren die Zusammenarbeit

BdK und AGA intensivieren die Zusammenarbeit

  • von

Die beiden norddeutschen Handelsverbände BdK und AGA werden in Zukunft stärker kooperieren.

Der 1995 in Mecklenburg-Vorpommern gegründete Bund der Kaufleute (BdK) ist in 7 Bundesländern vertreten und vertritt überwiegend selbständige Kaufleute im Lebensmitteleinzelhandel. Der AGA Unternehmensverband ist der mitgliederstärkste Unternehmensverband für Handel und Dienstleistung in Norddeutschland. BdK und der AGA Unternehmensverband haben wechselseitige Mitgliedschaften begründet – zum Vorteil aller Mitgliedsunternehmen, wie beide hauptamtlichen Geschäftsführungen betonen. Ramona Arfert (BdK) und Volker Tschirch (AGA) führen die Wirtschaftsverbände seit vielen Jahren. Die Mitgliedsunternehmen des BdK werden fortan von der umfassenden Beratungsexpertise des AGA – vor allem im Arbeits- und Sozialrecht – und dem breiten Serviceangebot profitieren. Mit dem BdK kommt neben dem VMG ein weiterer Einzelhandelsverband in die Verbändefamilie, der die Expertise für diese Handelsstufe stärkt und das Netzwerk in den neuen Ländern weiter verbessert. 2010 wurde mit der Zusammenarbeit von AGA und VMG Pionierarbeit geleistet und eine nachhaltige Kooperation zwischen Einzel- und Großhandel geschaffen. Dieses Modell nutzen die Verbände als Vorbild. Der BdK bleibt auch zukünftig rechtlich eigenständig. 

Der BdK ist darüber hinaus kürzlich Mitglied im Dachverband NORDHANDEL geworden. Der norddeutsche Handel verstärkt damit seine Beziehungen und Strukturen und zeigt sich bundeslandübergreifend gut vernetzt. NORDHANDEL-Präsident Dr. Hans Fabian Kruse: „Mit dem Bund der Kaufleute gewinnen wir zusätzliche Expertise und eine deutlich breitere Mitgliederbasis in den neuen Ländern. Unser Dachverband stärkt so seine bundesländerübergreifende Struktur und die Vertretung aller Handelsstufen nach außen. Der BdK bringt vor allem auch eine große Expertise in der Interessenvertretung des Einzelhandels in Mecklenburg-Vorpommern ein. Wir freuen uns auf die wechselseitige Unterstützung und das Vertrauen des BdK in NORDHANDEL.“
 
BdK-Vorstandsvorsitzende Viola Preller: „Wir sind überzeugt, dass der BdK im Netzwerk mit NORDHANDEL noch stärker wird und wir dazu beitragen können, die übergreifenden Themen des Handels sichtbar zu machen. Zusammen mit NORDHANDEL setzen wir uns besonders für eine Stärkung des Lebensmitteleinzelhandels ein – egal, ob in den regionalen Zentren oder den kleineren Ortschaften und Randgebieten. Ohne den Handel fehlt dort überall das Leben. Wir freuen uns darauf, hier künftig gemeinsam noch stärkere Impulse setzen zu können, und auch unsere Mitglieder mit dem nun gewachsenen Netzwerk noch besser zu unterstützen.“

Foto: © AGA Unternehmensverband/Christian Ströder