Arbeitgeber können bei erheblichem Arbeitsausfall, das heißt, wenn für 1/10 der Arbeitnehmer die Arbeit wegfällt, Kurzarbeitergeld beantragen. Nach der neuen Gesetzeslage kann Kurzarbeitergeld bereits dann beantragt werden, wenn für 10% der im Unternehmen tätigen Arbeitnehmer ein Arbeitsausfall zu verzeichnen ist.

Wir empfehlen, für den Fall, dass Ihr Unternehmen vom Arbeitsausfall in so erheblichem Umfang betroffen ist, bereits  frühzeitig Kurzarbeitergeld zu beantragen. 

Die entsprechenden Formulare und Hilfestellungen erhalten Sie hier oder über unsere Geschäftsstelle.